Palina Rojinski und Elias M'Barek tauschten einen innigen Filmkuss aus

Palina Rojinski: So war der Filmkuss mit Elyas M’Barek

27.01.2017 > 22:48

© Getty Images

In dem Film ‚Willkommen bei den Hartmanns’ gab Palina Rojinski nicht nur ihr Schauspieldebüt, sondern musste sich auch gleich schon in einer der Paradedisziplinen der Schauspielerei versuchen: Dem Filmkuss! Und das auch noch mit Frauenschwarm Elyas M’Barek. Doch worum sie so einige Frauen beneiden, war für Palina alles andere als leicht.

„Man will ja nicht vor dem ganzen Team so abloosen, weil ich meine, du bist ja engagiert für deine Rolle und das gehört halt einfach zur Rolle! Ich glaube Elyas und ich haben uns gedacht ‚Ja, Augen zu und durch jetzt’“, verrät Palina gegenüber ‚Bunte’. Als sie die Szene dann zum ersten Mal auf der großen Kinoleinwand sah, sei sie im Erdboden versunken. Klar, schließlich sieht man sich ja nicht täglich selbst beim Küssen zu!

Aber nicht nur sie fühlte sich mit der Szene etwas unwohl. Auch ihrem Partner hat es wohl nicht so gut gefallen, seine Freundin beim leidenschaftlichen Kuss mit einem anderen Mann sehen zu müssen. Auf die Frage, wie ihr Freund Joachim Bosse damit umgegangen ist, reagiert Palina nur mit einem gequälten Lächeln und einem Achselzucken. Aber gestellte Küsse gehören im Filmbusiness nun mal einfach dazu und es wäre doch zu schade, wenn Palina ihre Schauspielkarriere nur wegen solcher Szenen nicht weiter ankurbeln würde!

 
TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion