Palina Rojinski weiß wie es geht! Das ist die perfekte Wiesn-Frisur!

Du weißt nicht, welchen Haar-Look du auf der Wiesn tragen sollst? Wir haben hier den ultimativen Frisuren Tipp für dich!

Palina Rojinski weiß wie es geht! Das ist die perfekte Wiesn-Frisur!
Foto: WENN

Palina Rojinski hat den Dreh bereits raus! Bei den Wiesn zeigte sich die Beauty schon des Öftern mit der sogenannten "Wiesn-Krone"? Doch wie gelingt dir die aufwendige Flechtfrisur, mit ein paar gekonnten Handgriffen? Hier die Auflösung:

  1. Haare über eine Rundbürste trocken föhnen. Dann einen Seitenscheitel ziehen und eine ca. 5 cm breite Partie vorne abteilen. Nun zwei Strähnen aus der abgeteilten Partie mit einem Haargummi fixieren. Mit den Strähnen am Haaransatz entlang bis zum Ohr flechten.
  2. Ab Höhe des Ohres nur auf einer Seite weiteres Haar hinzufügen und wie ein Wasserfall von oben in den Flechtstrang integrieren. Ab der Höhe des linken Ohres kein weiteres Haar dazunehmen, sondern den Zopf ganz klassisch nach unten weiterflechten. Anschließend mit einem Haargummi fixieren.
  3. Das übrige Deckhaar mit einem Lockenstab locken. Dann das Haargummi durchschneiden und entfernen. So entsteht schönes Volumen am Haaransatz. Zum Abschluss die Frisur mit etwas Haarspray fixieren. Fertig!

Diese Produkte brauchst du für die Wiesn-Krone: