Pamela Anderson: Fashion-Show floppte

undefined Wie sehen die denn aus? Stars, bevor sie berühmt wurden!
Pamela Anderson: Fashion-Show floppte Foto: GettyImages

Es sollte ein großer Tag für Pamela Anderson werden und es wurde zu einem Desaster. Kaum jemand wollte die neue Kollektion der Super-Blondine sehen.

Die ehemalige "Baywatch"-Nixe erschien zu ihrer eigenen Modenschau in einem unglaublich kurzen Kleid mit einem noch unglaublicheren Dekolleté. Doch das sollte alles nichts helfen, denn der erwartete Ansturm auf die Fashion Show blieb aus.

Beider Präsentation der neuen Kollektion ihres Modelabels A*Muse, die sie zusammen mit Designer Richie Rich entworfen hat, wurden Menschenmassen erwartet, alles war dafür vorbereitet.

Die Karten wurden sogar für günstige 15 Dollar verkauft. Vergebens! Nur 20 Gäste kamen, um sich Pamela Andersons selbst entworfenen Klamotten anzuschauen - das wissen die britischen Zeitungen "Daily Mail" und "The Sun". Arme Pam!

Bei diesen Misserfolgen ist es auch kein Wunder, dass sich Pam erst vor Kurzem entschieden hat von Malibu in Kalifornien nach Bournemouth, Blackpool, Brighton oder Morecambe Bay an die englische Küste zu ziehen.