Pamela Anderson: Gibt es doch ein Baywatch-Comeback?

Eigentlich wurde die Pamela Anderson bereits durch eine jüngere Beauty ersetzt. In der Neuverfilmung von Baywatch spielt Leonardo DiCaprio-Ex Kelly Rohrbach die blonde Sexbombe.

Kommt Pamela Anderson zu Baywatch zurück?
Kommt Pamela Anderson zu Baywatch zurück? Getty Images

Doch wie jetzt rauskam, ist hier noch lange nicht das letzte Wort gesprochen.

Kelly wird zwar eine Rolle im Film übernehmen - doch auch Pamela könnte wieder in ihre Kultrolle der 90er Jahre schlüpfen. In der ersten Runde der Verhandlungen waren sie und die Produzenten sich einfach noch nicht einig. Doch der Playboy-Star macht ihren Fans mit dieser Aussage jetzt Hoffnung. “Ich habe es bis jetzt noch nicht komplett abgelehnt, aber ich habe das abgelehnt, was sie mir angeboten haben. Wir werden sehen, was passiert. Baywatch war ein riesiger Teil meines Lebens und sie versuchen wirklich eine Hommage zu machen. Es ist eine Ehre, dass sie so sehr wollen, dass ich ein Teil davon werde. Aber ich weiß nicht, was es mir nützt, in dem Film zu sein. Wer weiß, wir werden sehen, was passiert.”

Die Produzenten sind also ganz heiß darauf, Pamela mit an Board zu holen. Und auch die 48-Jährige ist nicht abgeneigt. Es scheint, als wäre hier das letzte Wort noch nicht gesprochen. Und etwas Zeit haben die Macher des Kinofilms ja noch. Zwar haben die Dreharbeiten mit Zac Efron und Dwayne Johnson gerade angefangen, doch der Film erscheint erst im Mai 2017 - dann hoffentlich mit Pamela im roten Badeanzug...

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';