Paola Saulino: Porno-Star geht wieder auf Blowjob-Tour

InTouch Redaktion

Paola Saulino hat in den letzten Monaten für viele Schlagzeilen gesorgt Der Porno-Star startete eine große Blowjob-Tour.

Nach dem italienischen EU-Referendum entschied sich das Porno-Sternchen dafür, jedem Mann, der bei dem Votum mit „Nein“ gestimmt hat, einen Blowjob zu geben.

Wegen Blowjob! Traumhochzeit eines Paares geplatzt
Foto: iStock

Nachdem sie von einem Hund angefallen wurde und ihr Gesicht dadurch entstellt war, musste sie ihre Blowjob-Tour jedoch abblasen.

 

Blowjob-Tour kann fortgesetzt werden

Der Arzt hat ihr jegliche Mundbewegungen nach der brutalen Hunde-Attacke untersagt. Auch von männlichen Penissen musste sie sich deshalb fernhalten. Nun kann sie ihre Blowjob-Tour endlich fortesetzen – allerdings erst ab Oktober 2018. Das berichtet der „Daily Star“. Mittlerweile haben sich ihre Gesichtsmuskeln wieder erholt: "Die medizinische Behandlung war sehr kostspielig, aber es geht mir wieder gut. Das Schlimmste war, dass sich meine Freunde nicht für mich interessiert haben", erklärt der Porno-Star.