Günther Klum verliert Schlagloch-Prozess

Das war wohl nichts: Günther Klum hat den Prozess um das Schlagloch verloren. Er bekommt nun kein Geld von der Stadt Bergisch Gladbach.

Günther Klum verliert Schlagloch-Prozess
Foto: gettyimages

Richter Reinhold Becker hat die Klage zurückgewiesen, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Mit seinem Auto ist der Vater von Heidi Klum im vergangenen Jahr in ein Schlagloch geraten. Er musste ausweichen, ihm kam ein anderes Fahrzeug entgegen. Die Folge war ein kaputter Reifen und die Spur war verzogen.

„Selbst wenn unterstellt wird, dass der Kläger mit seinem Fahrzeug tatsächlich in ein Loch geraten ist, stellt das in Anbetracht der geringen Verkehrsbedeutung des Weges und des Zustands des Weges keinen verkehrswidrigen Zustand dar“, zitiert die „Bild“ den Richter.

Laut Urteil trägt Günther Klum auch ein Mitverschulden, denn die Verkehrsteilnehmer müssen auf Sicht fahren und würden Straßenbeschädigungen so rechtzeitig erkennen. Das lässt Günther Klum nicht auf sich sitzen und will in Berufung gehen.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: