Paris Jackson: Emotionaler Abschied von Opa Joseph Jackson

InTouch Redaktion
Paris Jackson verabschiedet sich von ihrem Opa
Foto: GettyImages

Joseph Jackson ist tot. Der Großvater von Paris Jackson verlor am vergangenen Mittwoch im Alter von 89 Jahren den Kampf gegen den Krebs. Auf Instagram trauert die 20-Jährige nun um ihren geliebten Opa. In einem rührenden Post berichtet sie von ihren letzten gemeinsamen Momenten im Krankenhaus und verabschiedet sich ein letztes Mal von Joe.

„Die letzten paar Momente mit dir zu verbringen, hat mir alles bedeutet. In der Lage gewesen zu sein, dir alles zu erzählen, was ich dir sagen musste, bevor ich mich verabschiedete, war solch ein Segen. Alle, die dich besuchten, kamen mit Liebe, Respekt und so viel Stolz in ihren Herzen für dich. Stolz auf dich, stolz darauf, deine Kinder, Enkel und Urenkel zu sein, stolz darauf, deine Stärke zu haben und die Dynastie zu teilen, die du dein Leben lang erschaffen hast, und stolz darauf, ein Jackson zu sein“, schreibt Paris.

In Joes letzten Momenten hielt sie seine Hand, kuschelte mit ihm und küsste seine Wangen. Er musste ihr versprechen, ihr nach seinem Tod ein Zeichen zu senden. „Meine Urenkel werden wissen, wer Joseph Jackson war. Ich liebe dich, Opa. So sehr, dass es Worte nicht beschreiben können. Ich habe immense Dankbarkeit für dich und werde sie immer haben. Wir fühlen uns alle so. Danke für alles. wirklich. Ruhe in Frieden. Ich werde dich bald in meinen Träumen wiedersehen.“

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken