Paris Jackson ist im totalen Tattoo-Fieber

Diese neu entfachte Leidenschaft ist ganz schön schmerzhaft! Erst vor sechs Tagen ließ sich Paris Jackson in Hommage an ihren Papa Michael Jackson den Schriftzug "Queen of My Heart" auf ihren Arm tätowieren.

Paris Jackson ist im Tattoo-Wahn
Paris Jackson ist im Tattoo-Wahn Foto: Twitter/T❍mmy L33

Ein süßes und emotionales Zeichen für ihren geliebten Daddy, in zarter Handschrift. Doch nun - nur sechs Tage später - hat sie bereits sieben Tattoos! Zwei weitere am linken Handgelenk, zwei am rechten Arm, eine unter dem Schlüsselbein und das Letzte - besonders schmerzhaft - in der inneren Unterlippe. Darauf prangt jetzt in Großbuchstaben "Mötley". Offensichtlich in Ehren der Band Mötley Crüe, in der Pamela Anderson Ex Tommy Lee Schlagzeuger war.

Es ist noch nicht allzu lange her, da war Paris noch das hübsche unschuldige Mädchen mit langen braunen Haaren. Mittlerweile ist sie mit ihrem blonden Kurzhaarschnitt, den vielen Tattoos und ihrem punkigen Style kaum noch wiederzuerkennen!

Sie hatte es in der Vergangenheit nicht leicht. Selbstmordversuche, Therapie, Alkoholabhängigkeit - Paris musste vieles durchmachen. Das sie nach dieser harten Zeit nicht mehr die Alte ist, überrascht da nicht. Doch welchen Einfluß ihr Freund wohl auf den Wandel 18-Jährigen hat? Seit einiger Zeit ist sie mit dem tätowierten Musiker Michael Snobby. Hat er die Tattoo-Leidenschaft und den Hang zum punkigen Look entfacht? Es sieht ganz so aus. Doch obwohl Paris mit dem Musiker super happy wirkt: Hoffentlich verliert sie sich durch die rosarote Brille, die sie momentan trägt, am Ende nicht selbst....

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: