Patricia Blanco & Nico Gollnick: Pikante Fotos! Ist ihre Liebe FAKE?

InTouch Redaktion
Patricia Blanco Nico
Foto: Instagram

Schon klar: Nur mit einem Partner an ihrer Seite kann Patricia Blanco (47) ins „Sommerhaus der Stars“. Et voilà – schon hat sie einen: den 19 Jahre jüngeren Start-up-Unternehmer Nico Gollnick (28). Gerüchte, die Beziehung sei ein Fake, werden sogleich im Keim erstickt: Schon seit Januar sollen die beiden angeblich ein Paar sein, doch erst jetzt – pünktlich vor Start der TV-Show – habe man sich entschieden, die Liebes-Bombe platzen zu lassen.

Ist Patricia Blancos Liebe echt?
 

Patricia Blanco: Ist ihre Liebe zu Freund Nico nur eine Lüge?

Es sind Bilder, die die wohl überraschendste Lovestory des Jahres dokumentieren sollen: Patricia kuschelt sich an ihren neuen Lover, sitzt auf seinem Schoß, füttert ihn vor der Linse des Fotografen mit Kuchen. So filmreif ihre Leistung auch sein mag – er hat Schwierigkeiten: Nicos Blick wirkt angespannt und so gar nicht verknallt! Als "Closer" ihn auf die Blanco-Busselei anspricht, sagt er: „Ich bin kein Mann für eine Nacht. Geschweige denn käuflich …“

 

Sind Patricia & Nico wirklich ein Paar?

Wirklich nicht? Denn auch für ihn zahlt sich die Blitz-Liaison aus. Der Berliner ist gerade neu als Möbel-Designer am Markt. Der Ausflug ins RTL-Abendprogramm bringt ihm Aufmerksamkeit und eine gute Gage.

Blödsinn, findet Nico. Seine Gefühle zu Patricia seien echt. „Ihre offene und direkte Art hat mich sofort verzaubert. Sie hat Humor und Witz, das hat mich fasziniert“, sagt er. Kennengelernt haben sie sich an der Champagnerbar eines Kaufhauses. Der Altersunterschied störe ihn nicht. „Ich hatte immer ältere Freunde und fand ältere Menschen spannender, da sie mehr Lebenserfahrung haben und gefestigter sind.“ Momentan führen sie eine Fernbeziehung, denn Patricia wohnt in Nizza. „In der Zukunft ist angedacht, zusammenzuziehen“, sagt er. Genauer gesagt am 9. Juli, dann startet das „Sommerhaus“ – und die peinliche Liebes-Show kann weitergehen..