Patricia Kelly: Endlich kann sie wieder aufatmen!

Patricia Kelly litt an einer Corona-Erkrankung - und diese hat auch einen schweren Verlauf! Nun kann die Musikerin endlich wieder aufatmen...

"Derzeit befinde ich mich noch im Krankenhaus. Ich bin drei Tage durch die Hölle gegangen, aber der Beistand und die Gebete meiner Familie und besten Freunden haben mich getragen durch diese schweren Momente. Ich fühle mich etwas besser, leide aber noch unter starkem Husten und damit verbundenen heftigen Schmerzen", erzählte sie erst kürzlich in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Patricia Kelly ist wieder zu Hause

Nun kann Patricia Kelly endlich wieder aufatmen, denn sie darf das Krankenhaus verlassen. "Ich bin jetzt endlich wieder zu Hause. Jetzt muss ich aber noch richtig gesund werden. Ich danke allen Fans für die lieben Nachrichten", erzählt sie der Zeitung. Nun wird sie erstmal von ihrem Mann gepflegt. "Mir wurde ganz klar von den Ärzten verordnet, dass ich mich in den kommenden Wochen vollkommen schonen muss. Die Gesundheit steht über allem und ich werde nichts riskieren"; so die Sängerin. Auftritte sind vorerst tabu - wann sie wieder auf der Bühne stehen kann, ist unklar.

Wie sich die Kelly Family verändert hat, seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.