Paul McCartney: Sorge um den "Beatles"-Star!

Schock für alle Fans von Paul McCartney (71)! Der frühere "Beatle" musste nach Angaben seines Sprechers wegen einer Virusinfektion in einem Krankenhaus in Tokio behandelt werden.

Paul McCartney: In Tokio im Krankenhaus

Die Gute Nachricht: Er befindet sich bereits auf dem Wege der Besserung!

Stuart Bell ließ in einem offiziellen Statement verlauten, McCartney werde vollständig genesen, nähme sich auf Anraten der Ärzte allerdings einige Tage frei. McCartney ist derzeit im Rahmen seine "Out There"-Tournee in Asien unterwegs. In Tokio und Seoul geplante Shows waren bereits verschoben worden, nachdem der Musiker vergangene Woche krank geworden war. Die Tour soll trotzdem wie geplant im nächsten Monat in den USA fortgesetzt werden.

McCartneys Sprecher ergänzte: "Paul ist sehr gerührt von all den Nachrichten und Genesungswünschen, die er von Fans aus aller Welt bekommen hat." Um welche Art Virus es sich handelt, ist derzeit nicht bekannt.