Paul Wesley Phoebe Tonkin

Paul Wesley:"Vampire Diaries"-Star trennt sich von Phoebe Tonkin!

10.03.2017 > 10:47

© Getty Images

Mit dem Ende von "Vampire Diaries" macht Schauspieler Paul Wesley auch im Privatleben Schluss! Wie "E!News" berichtet, soll sich der "Stefan"-Darsteller nach fast vier Jahren von seiner Freundin Phoebe Tonkin getrennt haben. 

Die beiden TV-Stars lernten sich 2012 ausgerechnet am Set von "Vampire Diaries" kennen und lieben. Während Paul Wesley seit der ersten Staffel in der Hauptrolle des Vampirs Stefan zu sehen ist, hatte Phoebe Tonkin eine wiederkehrende Rolle als Hybridin Hayley Marshall in der vierten Staffel der Serie. Danach wechselte sie zum Ableger "The Originals". 

 

Happy birthday to this beautiful babe. You make me a happy man. Love you.

A post shared by Paul Wesley (@paulvedere) on

In der Öffentlichkeit wurde das Hollywood-Paar zuletzt am 20. Dezember gesehen, bevor es für die beiden zu Weihnachten in Phoebe Tonkins Heimat Australien ging. In der Zeit versorgten die beiden, wie sonst eigentlich gerne,  ihr Follower auf Instagram nicht mehr mit süßen Pärchen-Fotos. 

 

Paul Wesley und Phoebe Tonkin bleiben Freunde

Böses Blut herrscht aber wohl nicht zwischen den beiden Schauspielern. Ein Insider erklärte dem Portal: "Sie sind immer noch gute Freunde. Die Beziehung hat einfach ihren Lauf genommen." Vor Phoebe Tonkin war Paul Wesley mit Kollegin Torrey DeVitto verheiratet.

Mit den Veränderungen im Privaten und im Beruf brechen für den "Vampire Diaries"-Star neue Zeiten an. Heute läuft in den USA die letzte Folge der Erfolgsserie. Für die Zeit danach hat Paul Wesley aber auch schon einen Plan. Er möchte sich mehr auf die Arbeit hinter der Kamera konzentrieren. So wird der 34-Jährige die Regie für eine Folge der Fantasy-Serie "Shadowhunters" übernehmen.

 

Count down to the end starts now... with these two guys

A post shared by iansomerhalder (@iansomerhalder) on

Phoebe Tonkin wird dagegen weiterhin in "The Originals" zu sehen sein. Momentan zeigt der Sender The CW in den USA die vierte Staffel. Ob es eine fünfte Staffel des Ablegers geben wird, entscheidet sich allerdings erst im Mai. 

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion