Peggy McCay: Der "Days of Our Lives"-Star ist tot

InTouch Redaktion

Peggy McCay ist tot. Die Schauspielerin ist am Sonntag im Alter von 90 Jahren gestorben.

Peggy McCay: Der "Days of Our Lives"-Star ist tot
Foto: gettyimages

Sie war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen. Zunächst begann sie ihre Karriere jedoch im Theater, bevor sie dann auch in mehreren Streifen mitwirkte.

 

Ihre Serienkollegen trauern

Bekanntheit erlangte sie vor allem durch ihre Rolle in der US-Serie „Days of Our Lives“, wo sie mehr als drei Jahrzehnte mitspielte. In Deutschland lief die Serie unter dem Titel "Zeit der Sehnsucht" von 1993 bis 1994.  Ihre erste große Rolle erhielt McCay 1951 als Vanessa Dale in der Seifenoper "Love of Life". "Unsere liebe Peggy McCay hat uns verlassen. Sie war eine Freundin, eine Aktivistin und eine große Stütze", Serienkollegin Deidre Hall bei Facebook.

 

Peggy McCay hat auch mehrere Preise abgeräumt – dazu zählt auch der "Primetime Emmy Award", für welchen sie für die Serie "The Trials of Rosie O'Neill" ausgezeichnet wurde. Für das Stück "Uncle Vanya" hatte sie außerdem den "Obie Award" abgeräumt.