Penny Marshall: Die Schauspielern ist tot

Penny Marshall ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Dienstag im Alter von 75 Jahren.

Penny Marshall: Die Schauspielern ist tot
Penny Marshall: Die Schauspielern ist tot Foto: gettyimages

Sie war nicht nur Schauspielerin, sondern auch Regisseurin: In der Branche war Penny Marshall eine Ikone! Ihrn großen Durchbruch hatte sie in den 70er Jahren mit der TV-Sitcom "Laverne & Shirley". Danach folgten unzählige FIlmen und Serien, in denen sie zu sehen war - darunter "Schnappt Shorty", "Bones", "Laverne & Shirley", "Hocus Pocus".

Sie starb an Diabetes

Das Magazin "Variety" berichtet, dass sie an den Folgen einer Diabetes-Erkrankung gestorben ist. "Unsere Herzen sind gebrochen. Penny war ein Tomboy, der es liebte Sport zu machen, zu puzzeln, Milch und Pepsi zu mischen und bei ihrer Familie zu sein!", erklärte die Familie in einem Statement. Schon vor einigen Jahren war sie laut "TMZ" schwer gesundheitlich angeschlagen, denn sie litt an Gehirnkrebs.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Zuletzt war sie vor allem als Regisseurin sehr erfolgreich. Sie war damals auch die erste Frau, die bei einem Film die Verantwortung in der Regie übernahm. Die Amerikanerin war zweimal verheiratet. Sie hinterlässt eine Tochter.