Peter Mark Richman: Der "Denver Clan"-Star ist tot

Wie traurig! Jetzt müssen sich die Fans von Peter Mark Richman für immer von ihm verabschieden...

Peter Mark Richman
Peter Mark Richman ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Foto: GettyImages

Große Trauer um Peter Mark Richman! Der Schauspieler aus "Der Denver Clan" und "Beverly Hills, 90210" ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Wie diverse US-Medien berichten, starb er in seinem Haus in Kalifornien unter natürlichen Umständen.

Trauriger Abschied von Peter

Im Laufe seines Lebens stand Peter schon unzählige Male vor der Kamera. Seine Karriere begann schon in den frühen 50er Jahren. Dabei hatte er vorher eigentlich Pharmazie studiert und strebte eine Football-Karriere an. Doch nach einer schweren Knieverletzung versuchte er sich als Schauspieler. Mit Erfolg! Bis er sich vor rund fünf Jahren aus der Öffentlichkeit zurückzog, hatte er stets einen vollen Terminkalender. Der Schauspiel-Fan hatte jedoch auch andere Talente. So arbeitete er beispielsweise als Maler und Autor, wenn er nicht gerade vor der Kamera stand.

Peter hinterlässt seine Ehefrau Helen Richmann, die ebenfalls als Schauspielerin arbeitete. Die beiden gaben sich 1953 das Ja-Wort und haben fünf gemeinsame Kinder. Doch auch ihre sechs Enkelkinder werden Opa Peter sehr vermissen.

Oh nein! Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.