Peter Thomson: Die Sport-Legende ist tot

InTouch Redaktion
Peter Thomson: Die Sport-Legende ist tot
Foto: gettyimages

Australien trauert um einer seiner größten Legenden: Peter Thomson ist tot. Im Alter von 88 Jahren ist er am Mittwoch verstorben.

Peter Thomson war einer der größten Golf-Spieler des Landes und war fünffacher British-Open-Champion. "Er hat seit mehr als vier Jahren an Parkinson gelitten und den Kampf in seinem Haus im Kreise seiner Familie verloren", teilte seine Familie mit.

 

Er war fünfmaliger Major-Sieger

Er war der einzige Golfspieler im 20. Jahrhundert, der dreimal in Folge die British Open gewann – später kamen noch zwei Siege hinzu. Beim British PGA Senior Tournament gelang ihn im Jahr 1988 der letzte Sieg. Von 1962 bis 1994 war er Präsident der australischen PGA. Das internationale Team beim Presidents Cup führte er im Jahr 1996, 1998 und 2000 als Kapitän an. Als Profi kam er auf insgesamt 84 Folge. Seine Titel beinhalteten 10 verschiedene Nationale Meisterschaften.