Pfui, Iiiih, ahhh: Die Ängste der Stars

InTouch Redaktion

Pfui, Iiiih, ahhh: Die Ängste der Stars - Bild 12

Mal eben schnell ein ungebetenes Insekt nach draußen befördern? Ist bei Johnny Depp (49) nicht drin. Warum? Das hat mit den Dreharbeiten zu "Fluch der Karibik 4" zu tun. Ein Großteil der Piraten-Saga wurde nämlich auf Hawaii gefilmt, und dort machte der Schauspieler Bekanntschaft mit allerlei tropischem Getier, vor dem es ihm bis heute graust. "Im Dschungel habe ich einige wirklich seltsame Geräusche gehört", erinnert er sich. Besonders schlimm sei es im Dunkeln gewesen, weil Johnny das Geraschel dann nicht zuordnen konnte! "Ja, es gibt einige sehr eigenartige Kreaturen in der Wildnis von Hawaii. Dinger mit vielen Beinen, Scheren und so etwas. Ich hatte manchmal echt Panik vor denen. Nein, eigentlich habe ich die noch immer", gesteht der Filmstar.

  • 12
  •  / 
  • 30
Übersicht
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken