Pia Tillmann: So lief ihr erster großer Auftritt am Ballermann

Falko Ochsenknecht hat sich als "Ole ohne Kohle" aus "Berlin - Tag & Nacht" am Ballermann bereits einen Namen gemacht. Jetzt will auch Pia Tillmann in seine Fußstapfen treten und als Partysängerin erfolgreich sein. 

Trotz Schlager-Karriere: Pia Tillmann feiert ihr TV-Comeback!
Foto: InTouch Online

Wer am Ballermann als Sänger durchstarten will, hat es nicht gerade leicht. Denn das Partyvolk ist knallhart und buht Künstler, welche von Anfang an nicht die Bühne zum beben bringen, schnell aus. Nun will es auch Pia Tillmann als Partysängerin versuchen und hatte am Ballermann jetzt ihren ersten großen Auftritt im "Megapark".

"Es war eine Feuerprobe, hier im Megapark aufzutreten. Es war mein insgesamt vierter Auftritt und jetzt stand ich erstmals allein auf der Bühne. Ich war mega aufgeregt, aber es ist sehr gut gelaufen", verrät Pia Tillmann im exklusiven Interview mit InTouch Online. Und das lief es in der Tat, denn das Publikum zeigte sich begeistert. 

Bei einigen Fans gab es dann aber doch Zweifel, wie der BTN-Star selbst zugibt. "Die Fans reagierten erstmal komisch und haben sich gefragt, was ich jetzt mit Musik zu tun habe. Aber ich denke, daran wird man sich gewöhnen. Jan Leyk kommt ebenfalls von "Berlin - Tag & Nacht" und hat das gleiche durchgemacht. Heute ist er ein erfolgreicher DJ. Ich dachte, ich mache es jetzt wie Ole und versuche, mich auf der Bühne zum Horst zu machen", so Pia Tillmann.

Dennoch macht sie noch nicht alles richtig. "Ich muss noch lernen, mehr aus mir rauszukommen und die Sau raus zu lassen", meint der Soap-Star. Pia Tillmann überraschte die Fans übrigens nicht nur mit ihrem Auftritt, sondern auch mit ihrem neuen Look. Kürzlich hat sie sich von ihren blonden Mähne verabschiedet und hat jetzt lila Haare

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: