Pietro Lombardi: Big-Caeser-Chicken-Burger nach seinem Geheimrezept!

Pietro Lombardi: Sein Big-Caeser-Chicken-Burger ist ein echter Knüller!

Pietro Lombardi
Foto: imago images / Future Image

Fast-Food-Ketten? Brauchen wir nicht! Denn selbst gemacht ist frischer, leckerer - besser! Euch fehlt noch das Rezept? So macht ihr im Handumdrehen den Big-Caeser-Chicken-Burger von Pietro Lombardi!

Zutaten für ca. 6 Personen:

1 Sardellenfilet (ca. 5 g) · 1 EL Kapern 350 g Parmesan-Käse · 150 g Vollmilchjoghurt · 75 g Salatcreme (15% Fett) · 2 EL Milch · Pfeffer aus der Mühle · Salz · 600 g Hähnchenfilet · 2 EL Öl · 5 Tomaten · 200 g Römersalat · 6 Burger-Brötchen · Backpapier

So wird es gemacht:

  1. Sardelle und Kapern fein hacken. Käse fein reiben. Joghurt, Salatcreme, Sardelle, Kapern, 50 g Käse und Milch pürieren, würzen.

  2. Ca. 1/3 des restlichen Käses auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu 4 Kreisen (à ca. 10 cm Ø) streuen, Abstand von ca. 1 cm lassen. Im heißen Backofen auf der Grillstufe (240 °C) 5–6 Minuten backen. Aus übrigem Käse in 2 Portion.

  3. Fleisch würzen. Öl erhitzen und Fleisch bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten braten.

  4. Tomaten in Scheiben schneiden. Salat in feine Streifen schneiden. Brötchen waagerecht 2 x halbieren. Fleisch in Scheiben schneiden. Burger mit Soße, Salat, Tomaten, Fleisch und Käsechips schichten.

Ca. 45 Minuten; Pro Stück ca. 890 kcal; E 60 g, F 35 g, KH 82 g

Der Pizza-Burger ist auch ein echter Klassiker!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.