Pietro Lombardi: Big-Caeser-Chicken-Burger nach seinem Geheimrezept!

Pietro Lombardi: Sein Big-Caeser-Chicken-Burger ist ein echter Knüller!

Pietro Lombardi
imago images / Future Image

Fast-Food-Ketten? Brauchen wir nicht! Denn selbst gemacht ist frischer, leckerer - besser! Euch fehlt noch das Rezept? So macht ihr im Handumdrehen den Big-Caeser-Chicken-Burger von Pietro Lombardi!

Zutaten für ca. 6 Personen:

1 Sardellenfilet (ca. 5 g) · 1 EL Kapern 350 g Parmesan-Käse · 150 g Vollmilchjoghurt · 75 g Salatcreme (15% Fett) · 2 EL Milch · Pfeffer aus der Mühle · Salz · 600 g Hähnchenfilet · 2 EL Öl · 5 Tomaten · 200 g Römersalat · 6 Burger-Brötchen · Backpapier

So wird es gemacht:

  1. Sardelle und Kapern fein hacken. Käse fein reiben. Joghurt, Salatcreme, Sardelle, Kapern, 50 g Käse und Milch pürieren, würzen.

  2. Ca. 1/3 des restlichen Käses auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu 4 Kreisen (à ca. 10 cm Ø) streuen, Abstand von ca. 1 cm lassen. Im heißen Backofen auf der Grillstufe (240 °C) 5–6 Minuten backen. Aus übrigem Käse in 2 Portion.

  3. Fleisch würzen. Öl erhitzen und Fleisch bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten braten.

  4. Tomaten in Scheiben schneiden. Salat in feine Streifen schneiden. Brötchen waagerecht 2 x halbieren. Fleisch in Scheiben schneiden. Burger mit Soße, Salat, Tomaten, Fleisch und Käsechips schichten.

Ca. 45 Minuten; Pro Stück ca. 890 kcal; E 60 g, F 35 g, KH 82 g

Der Pizza-Burger ist auch ein echter Klassiker!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';