Pietro Lombardi: Das steckt wirklich hinter seinem Valentinstags-Song

InTouch Redaktion

Mit seinem Song zum Valentinstag warf Pietro Lombardi in den vergangenen Tagen einige Fragen bei seinen Fans auf. Viele waren sich sicher, dass es in dem Lied um Sarah Lombardi geht, doch nun erklärt der Sänger persönlich, was hinter dem Songtext steckt.

Das steckt hinter Pietros Song zum Valentinstag
Das steckt hinter Pietros Song zum Valentinstag
Foto: Facebook/Pietro Lombardi
 

In einem Live-Video auf Facebook fragte ihn ein Fan, an wen der Song gerichtet ist. „Gute Frage“, antwortet Pietro. „Der Song ging eigentlich an niemanden persönlich. Das war `ne spontane Aktion. Wir haben miteinander geschrieben und haben gesagt: `Ey, lass uns doch mal einen Valentinstags-Song machen` und so ist es dann gekommen.“

Damit auch die letzten Fragen geklärt werden, holt der 24-Jährige sogar noch etwas weiter aus. „Der hat jetzt keinen Hintergrund gehabt so richtig“, erklärt er. „Also, ich hab jetzt nicht gesagt, ich sing den, weil dies, dies und das.“ Der Text zu dem Lied wurde von seinem Kumpel geschrieben. Ob er dabei vielleicht nicht doch ein wenig durch die Situation von Sarah und Pietro inspiriert wurde?