Pietro Lombardi: Diese Frau macht ihn jetzt glücklich

InTouch Redaktion
Pietro Lombardi ist wieder glücklich
Foto: Facebook/Pietro Lombardi

Eigentlich wollte Pietro Lombardi sich Anfang Mai nur eine neue Uhr kaufen. Doch ihm passierte ein Missgeschick und ihm fielen unbemerkt 12.000 Euro aus der Hosentasche.

Der Sänger forderte den potenziellen Finder dazu auf, von dem Geld zumindest 2.000 Euro zu spenden. Nun wendete sich das Blatt jedoch und eine ehrliche Finderin meldete sich bei Pietro. Im Interview mit RTL berichtet er, dass die Frau zumindest einen Teil der Summe auf einem Parkplatz gefunden habe. Sie hörte von Pietros Malheur und meldete sich bei ihm, um ihm die gefundenen 3.000 Euro zurückzugeben.

Obwohl Pietro nicht das ganze Geld wiederbekommen hat, ist es der ehrlichen Finderin zu verdanken, dass er zumindest einen Teil davon wieder in seine Tasche stecken kann. Die Frau darf sich nun über ein „großes Geschenk“ vom ehemaligen DSDS-Sieger freuen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken