Pietro Lombardi: Doch keine Scheidung?

26.10.2016 > 12:21

Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Der Express berichtete erst vor wenigen Stunden, dass sich Sarah und Pietro Lombardi nach den schlimmen Fremdgehgerüchten scheiden lassen. Pietro wolle sogar das alleinige Sorgerecht beantragen. Jetzt meldete sich aber auch der Sänger zu Wort - und seine Stellungnahme ist eine echte Überraschung!

 

Er dementiert nicht nur, dass er das alleinige Sorgerecht beantragt - auch das Wort Scheidung nimmt er überraschenderweise gar nicht in den Mund. "Sarah und ich haben uns getrennt. Wir haben eine gemeinsame Verantwortung unseren Sohn gegenüber und werden aus diesem Grund auch immer miteinander verbunden sein. Und aus meinem Mund kam noch nie der Satz alleiniges Sorgerecht Mama und Papa sind wichtig. Danke", schreibt er bei Facebook. Heißt das also, dass sich die beiden zwar getrennt haben, aber eine Scheidung noch kein Thema ist? Können die Fans vielleicht sogar doch noch auf ein Happy End hoffen? 

Sarah ist über die Trennung jedenfalls ganz offensichtlich sehr bestürzt. Ob sie um ihre Beziehung zu Pietro kämpfen wird und er ihr wirklich noch eine Chance gibt, steht aber noch in den Sternen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion