Pietro Lombardi: Jetzt kommt die Wahrheit über den Streit mit Dieter Bohlen raus!

Gibt es Streit zwischen Pietro Lombardi und Dieter Bohlen? Jetzt spricht der ehemalige "DSDS"-Juror Klartext.

PIetro
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen sind eigentlich ein eingespieltes Team. Die letzten zwei Jahre saß das Duo gemeinsam in der "DSDS"-Jury. Umso überraschender kam die Nachricht, dass für Pietro Schluss bei der Castingshow ist. War ein Streit der Grund?

So ist das Verhältnis zwischen Pietro Lombardi und Dieter Bohlen wirklich

Viele Fans munkeln, dass etwas zwischen Dieter und Pietro etwas vorgefallen ist. Doch der "Cinderella"-Interpret nimmt jetzt endgültig allen Gerüchten den Wind aus den Segeln. In seiner Instagram-Story stellt er klar:

„Ich bekomme in letzter Zeit so viele Nachrichten, ob Dieter und ich Streit haben. Es ist wirklich die mit am meisten gestellte Frage. Nochmal: Ich glaube, Dieter hat mich immer noch 100 Prozent lieb. Egal, ob mit oder ohne 'DSDS' Und wer weiß, was im nächsten Jahr passiert“
Pietro Lombardi

Das sagt Pietro Lombardi zu Nachfolger Michael Wendler

Aber jetzt müssen sich die Zuschauer erstmal mit den neuen Juroren Mike Singer, Maite Kelly und Michael Wendler anfreunden. Gerade Letzterer sorgt bereits im Vorfeld für reichlich Kritik. Pietro kann die Aufregung nicht verstehen, verliert kein schlechtes Wort über seinen Nachfolger. "Auf jeden Fall ist er ne echt liebe Person. Aber er wird das schon gut machen", glaubt er. Mal sehen, ob Michael die "DSDS"-Fans davon auch noch überzeugen kann...

Pech im Job, Glück in der Liebe! Welche Dame Pietro momentan so zum Strahlen bringt, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.