Nach Liebes-Aus: Pietro Lombardi macht mit Sarah jetzt auch beruflich Schluss

06.12.2016 > 19:08

Am Mittwoch zeigt RTL II die zweite Folge der Trennungs-Show von Sarah und Pietro Lombardi. Ein Kamerateam zeigt ihr Leben als Neu-Singles.

Pietro Lombardi hat ein Liebes-Comeback ausgeschlossen, jetzt zieht er auch beruflich endgültig einen Schlussstrich. „Wir haben fünf Jahre erfolgreich zusammen gearbeitet, haben musikalisch viel zusammen gemacht und haben viel zusammen gedreht. Jetzt kommt die letzte Show. Und danach war es das“, sagt Pietro Lombardi gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Und weiter: „Ich will die Sendung eigentlich gar nicht Trennungsshow nennen. Es geht uns darum, dass jeder seine Ansichten zu dem, was war, erklärt. Wir haben Fans und die fragen sich doch auch, was los ist. Wir wollen uns nicht einfach verabschieden, ohne etwas zu sagen. Das macht man doch nicht.“

Pietro Lombardi hatte bei den Dreharbeiten für die Trennungs-Doku eine Bedingung: Mit Sarah wollte er nicht gemeinsam vor der Kamera stehen. „Wir hatten Verträge mit RTL 2 über 15 Folgen. Die drehen wir natürlich nicht mehr. Dass wir geldgeil sind, kann man uns nicht vorwerfen“, sagt Pietro Lombardi.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion