Pietro Lombardi: Rührende Worte nach Jana Ina Zarrellas Corona-Diagnose

Nach Jana Ina Zarrellas Corona-Diagnose meldet Pietro Lombardi sich auf Instagram zu Wort.

Pietro Lombardi
Foto: imago

Gerade erst wurde bekannt, dass Jana Ina Zarrella sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Auf ihrer Instagram-Seite bestätigt die Ehefrau von Giovanni Zarrella die Nachricht und erklärt, keine Symptome zu haben. Dennoch hat sie sich nun in eine 14-tägige Quarantäne begeben und wird vorerst auch nicht als "Love Island"-Moderatorin dabei sein können.

Pietro meldet sich zu Wort

Auch Pietro Lombardi hat natürlich mitbekommen, dass Jana Ina sich infiziert hat. Eigentlich hatte der Sänger sich schon darauf gefreut, die nächste "Love Island"-Folge in seiner Instagram-Story zu kommentieren. Doch jetzt geht die Gesundheit der Moderatorin und der Kandidaten natürlich vor. "Kopf hoch", schreibt Pietro in seiner Story und markiert die 43-Jährige. "Du packst das."

Darüber, dass sie momentan nicht vor der Kamera stehen kann, ist Jana Ina sehr traurig. Ihre Infektion bezeichnet sie auf Instagram als "Schlag ins Gesicht". "Ich bin nur traurig, weil das ganze Jahr lang warte ich auf 'Love Island'. Das ist mein Baby." Die Arme! Zum Glück fällt die Show aber nicht ins Wasser, denn Cathy Hummels wird kurzfristig einspringen und die dunkelhaarige Schönheit ersetzen...

Giovanni und Jana Ina Zarrella lüften ihr Liebes-Geheimnis:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.