Pietro Lombardi: Fieser Seitenhieb gegen Sarah

05.01.2017 > 17:38

2016 war wohl einer der schlimmsten Jahre für Pietro Lombardi: Erst sind Fremdgeh-Bilder von Sarah aufgetaucht, dann folgte das Liebes-Aus und eine öffentliche Schlammschlacht.

Es war das erste Weihnachtsfest ohne Sarah. Pietro verbrachte die Feiertage mit seinem Söhnchen Alessio. An Heiligabend war der Kleine jedoch bei Sarah. Jetzt hat der Sänger weitere Details zu seiner Weihnachtsfeier verraten!

"Natürlich! Es war mein schönstes Fest ever“, antwortete Pietro Lombardi in der „IN“ auf die Frage, wie er die Feiertage mit Alessio verbrachte. Das ist eine Aussage, die durchaus überrascht. Das war wohl ein fieser Seitenhieb gegen Sarah! Nun will Pietro Lombardi wieder beruflich durchstarten und veröffentlicht seine neue Single „Mein Herz“.

 
Lieblinge der Redaktion