Pietro Lombardi: Wieder zurück im Familienhaus

Für Sarah und Pietro gibt es nun viele Dinge zu klären: Wie teilen sie das Sorgerecht für Alessio? Was wird aus ihrer Karriere?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was machen sie mit dem gemeinsamen Haus?

Zu letzterer Frage scheint es eine zumindest vorläufige Antwort zu geben. Denn: Pietro wohnt derzeit offenbar in dem Familienhaus in Hürth - und das anscheinend mit seinem Sohn! Zumindest macht das ein Snapchat-Post deutlich. Dort veröffentlichte er ein Bild von sich und Alessio, das eindeutig im heimischen Wohnzimmer entstanden ist. Die Möbel im Hintergrund sind nämlich schon öfter auf Posts oder in der RTL2-Serie der beiden zu sehen gewesen. "Alessio sucht Geld in Papas Taschen", schrieb er zu dem Bild und gibt sich damit so demonstrativ gut gelaunt wie auch in den letzten Tagen.

Fragt sich nur, wo Sarah jetzt steckt. Gerüchten zufolge hat sie Unterschlupf bei ihrer Affäre Michal T. gefunden. Einem möglichen Liebes-Comeback der Noch-Eheleute wäre das jedoch sicher nicht zuträglich.

Eine dauerhafte Lösung wird sich wohl wohl erst in den nächsten Wochen finden...

Pietro bei Snapchat