Pietro Lombardi: Wutausbruch! Jetzt platzt ihm endgültig der Kragen

Pietro Lombardi hat die Nase voll! Sein Problem: Corona-Panik, Hamsterkäufe und das unüberlegte Verhalten vieler Menschen.

Pietro Lombardi
Pietro Lombardi Foto: GettyImages

Eigentlich freut Pietro Lombardi sich schon sehr auf seine Tour. Doch die ständigen Nachrichten seiner Fans bereiten ihm derzeit Kopfzerbrechen. Viele machen sich wegen der aktuellen Coronavirus-Lage große Sorgen!

Pietro platzt der Kragen

In seiner Instagram-Story erklärt Pietro, dass seine Konzerte nach aktuellem Stand weiterhin stattfinden werden. Doch er fordert seine Follower auch dazu auf, nicht in Panik zu verfallen!

„Ich wünsche mir von Herzen, dass diese scheiß Panikmache aufhört“, feuert er mit ernster Miene. „Glaubt ihr wirklich, dass diese ganzen Berichte und die Panikmache irgendjemandem helfen? Nein! Es macht einfach nur Angst. Die Leute trauen sich nicht mehr raus.“

Auch die Hamsterkäufe gehen dem Sänger auf den Geist. Besonders Desinfektionsmittel ist derzeit Mangelware. „Mein Sohn ist leider mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen. Wir waren auf die Hilfe der Ärzte angewiesen. Aber ohne Desinfektionsmittel kann man nicht operieren. Und das macht mich so sauer“, sagt Pietro. „Das macht mich wütend, das macht mich sauer, ich bin so abgefuckt.“

Dennoch stellt er klar, dass er keine bösen Absichten hat. „Ich möchte das Thema auch gar nicht verharmlosen, das ist nicht meine Intention“, erklärt der DSDS-Juror. „Ich will euch nur die Augen öffnen.“

Pietro Lombardi sorgt mit seinem Tattoo für Wirbel:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.