Pippa Middleton: Knutscherei im Taxi!

Bei diesem Anblick dürfte die Queen in der Tat "not amused" sein.

Nachdem es in puncto Skandale und Skandälchen um Pippa Middleton in letzter Zeit doch mächtig ruhig wurde, sorgt die Schwester von Herzogin Kate nun doch wieder für Nachschub in den Klatsch-Ressorts.

Pippa Middleton betrunken in London
Pippa Middleton betrunken in London Foto: WENN.com

Und statt einem, lieferte die 30jährige sich gleich zwei vermeintliche Fauxpas: Trunkenheit UND Knutscherei! Am Wochenende wurde ihre "Royal Hotness" gemeinsam mit ihrem Freund - NICHT Verlobten! -Nico Jackson (35) bei dem Verlassen eines Londoner Clubs gesichtet, das beichtet BILD.de. Und die beiden hatten wohl ordentlich gefeiert. Allen voran Pippa, die angeblich etwas betrunken war. Und außerhalb des Clubs war die Party für die Verliebten scheinbar noch lange nicht vorbei: in einem Taxi knutschten die beiden wild miteinander eine private After-Party, sozusagen.

Mit diesem Auftritt machte Pippa ihrem Image als Party-Queen mal wieder alle Ehre. Irgendwie so gar nicht königlich...