Plastik-Pärchen! Micaela Schäfer posiert mit Real-Life-Ken Rodrigo Alves

Erst kürzlich schockte uns Micaela Schäfer regelrecht mit der Aussage, dass sie von nun an auf mehr Natürlichkeit setzen wolle. So soll eine neue Brust-OP dafür sorgen, dass alles etwas echter und natürlicher aussieht.

Rodrigo Alves trifft auf Micaela Schäfer
Foto: instagram / Rodrigo Alves

Aber ist dieser Typ dann der richtige Umgang für Micaela? Auf Instagram posiert sie mit Real-Life-Ken Rodrigo Alves. Und an dem ist absolut nichts mehr natürlich. Er ist völlig von dem Plastiklook überzeugt, den er repräsentiert. Die Tatsache, dass er sich als großer Fan von Mica outet, spricht auch nicht unbedingt für ihren back-to-nature-Kurs.

Andererseits sieht die hauptberufliche Nacktschnecke im Vergleich mit Alves noch regelrecht naturbelassen aus. So kommt man auch zu einem "natürlicheren" Look. Und vielleicht dient der Real-Life-Ken auch als abschreckendes Beispiel. Nach 43 Beauty-OPs hatte er plötzlich ein Loch in der Nase. Dabei ist bis jetzt nicht klar, ob es ein Keim ist, der das Nasenloch verursachte, oder ob das Gewebe durch die ständigen OPs einfach abgestorben ist.

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: