Plötzlich blind: Große Sorge um Mel B!

Große Sorge um Mel B! Die Sängerin konnte plötzlich nichts mehr sehen und musste unter starken Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Mel B konnte plötzlich nichts mehr sehen
Mel B konnte plötzlich nichts mehr sehen Foto: GettyImages

Arme Mel B! Kurz vor der „Spice Girls“-Tour musste die Sängerin sich in eine Augenklinik einliefern lassen, weil sie plötzlich komplett blind war. Am Freitag hatte die 43-Jährige auf einmal schreckliche Schmerzen, kurz darauf konnte sie nichts mehr sehen.

Mel B: Plötzlich blind!

Wie „The Sun“ berichtet, brachten ein Chauffeur und ein Assistent sie in eine Londoner Klinik. Dort klagte sie: "Ich kann nichts sehen – ich bin total blind." Mel B soll vor Schmerzen sogar geschrien haben. Zum Glück konnte man ihr auf der Augenheilkunde-Station helfen und sie konnte das Krankenhaus verlassen, als sie wieder sehen konnte.

Was nur wenige Leute wissen: Melanie ist seit einer verpfuschten Laser-OP auf dem linken Auge blind. Der Eingriff liegt schon rund 20 Jahre zurück. Ein Insider vermutet, dass es sich bei der vorübergehenden Blindheit am Freitag durchaus um eine Folge der Augen-OP handeln könnte."Mel ging es sehr schlecht“, verrät er. Hoffentlich hat sie sich mittlerweile von dem schrecklichen Schock erholt...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.