intouch wird geladen...

Polizistin verführt Kind (13) zum Sex

Was gingh nur in dieser Polizistin vor? Eine Beamtin muss sich vor Gericht verantworten, da sie einen Teenager zum Sex verführt haben soll.

18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram
18-Jährige baut Unfall und streamt den Tod ihrer Schwester live auf Instagram iStock

Als Assistentin in einer Grundschule im US-Bundesstaat Ohio hat die 24-Jährige ein Jahr lang gearbeitet, wie mehrere US-Medien berichten. Einen 13-jährigen Jungen soll sie in dieser Zeit mehrmals zum Sex verführt haben.

Nachdem die Kollegen in der Shcule misstrauisch wurden, setzte die Polizistin alles daran, dass die Tat nicht auffliegt. Sie soll den 13-Jährigen dann sogar genötigt haben, gegenüber der Polizei eine Falschaussage zu machen.

Die 24-Jährige muss sich derzeit vor Gericht wegen sexuellen Missbrauchs verantworten. Noch ist kein Urteil gefallen - das Gericht hat aber jetzt schon entschieden, dass sie sich dem Jungen nicht mehr nähern darf.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';