Prinz Andrew: Die Queen streicht seine Geburtstagsparty

Die Queen greift durch! Nach dem Missbrauchsskandal um Prinz Andrew soll die Monarchin die Geburtstagsparty ihres Sohnes gecancelt haben!

Queen Elizabeth II. und ihr Sohn Prinz Andrew
Queen Elizabeth II. und ihr Sohn Prinz Andrew Foto: GettyImages

Neue Abstriche für Prinz Andrew!

Nach dem Missbrauchsskandal um den zweitältesten Sohn von Queen Elizabeth II. scheint ganz Groß Britannien im Aufruhr.

Erst vor wenigen Tagen legte der 59-Jährige seine öffentlichen Ämter nieder und musste sich kurze Zeit später auf Anordnung der Queen auch von seiner Privatsekretärin und seinen Büroräumen im Buckingham Palast trennen - jetzt folgten die nächsten Schlagzeilen!

Prinz Andrew geht leer aus: Die Queen soll seine Geburtstagsparty zum 60. gestrichen haben

Wie britische Medien berichten, soll Queen Elizabeth II. die große Geburtstagsparty zum 60. Ehrentag ihres Sohnes jetzt abgeblasen haben!

Obwohl das große Fest zu Prinz Andrews Geburtstag im Februar schon in Vorbereitung gewesen sein soll und ähnlich wie zum 60. von Burder Prinz Charles rund 400 Gäste geladen werden sollten, sagte die Queen die Feierlichkeiten jetzt ab!

Wie die Bild erfahren haben will, soll es statt einer großen Party lediglich ein kleines Familienessen geben - der Palast wollte die Berichte bisher nicht bestätigen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.