Haben Charles und Camilla einen unehelichen Sohn?

Prinz Charles & Camilla: Unehelicher Sohn fordert Vaterschaftstest

15.10.2017 > 08:12

© GettyImages

Prinz Charles und Camilla kommen einfach nicht zur Ruhe. Erst packte die heimliche Geliebte des Thronfolgers aus und nun meldet sich auch noch ein 51 Jahre alter Mann zu Wort und behauptet, dass die beiden seine Eltern sind.

„Ich bin der uneheliche Sohn von Charles und Camilla. Und ich werde es beweisen", verkündet Simon Charles Dorante-Day, der am 5. April 1966 zur Welt kam. Seinen Erzählungen nach wurde Camilla mit 18 Jahren schwanger. Diesen Skandal wollte die Familie vertuschen und behielt das Baby 18 Monate lang bei sich. Danach wurde Simon von der Tochter eines Ehepaares, das für das Königshaus arbeitete, adoptiert. Mit 21 Jahren zog er schließlich nach Australien, heiratete und wurde Vater von neun Kindern.

 

Seine Adoptiv-Oma verriet ihm, was passiert war. "Sie hat mir oft erzählt, wer meine Eltern sind. Sogar noch auf dem Sterbebett", erinnert er sich zurück. Schweigen möchte er nun allerdings nicht mehr. „Ich habe Anwälte. Ich fordere einen Vaterschaftstest. Ich will, dass die Wahrheit ans Licht kommt.“ 

Hat Prinz Charles einen unehelichen Sohn?

Prinz Charles: Seine heimliche Geliebte packt aus

Ein großer Skandal, den der englische Königshof mit allen Mitteln abwehren will. Sogar die Polizeibehörde "Scotland Yard" soll bereits gegen Simon ermitteln. Dieser hätte als unehelicher Sohn von Charles und Camilla allerdings keinen Anspruch auf den Thron. Es scheint, als könnte nur ein Vaterschaftstest die Wahrheit ans Licht bringen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion