Prinz Charles: Damit haben ihn Harry und William verärgert!

Im britischen Königshaus gibt es strenge Regeln, an die sich alle halten müssen. Wie ein ehemaliger Mitarbeiter nun verrät, waren William und Harry aber nicht immer so brav, wie Papa es sich gewünscht hätte.

Prinz Charles war sauer auf William und Harry
Foto: GettyImages

Prinzessin Diana (†36) liebte es, ihre Söhne zu veralbern. Als Kinder hatten Prinz William und Prinz Harry ebenfalls großen Spaß daran, hin und wieder etwas Unfug anzustellen.

Hat Herzogin Meghan Dianas Geist gesehen?
 

Geburt von Archie: Herzogin Meghan sah Dianas (†36) Geist

 

William und Harry erlaubten sich einen Scherz

Im Gespräch mit „Daily Mail“ erinnert sich der ehemalige Personal-Trainer von Diana an eine lustige Aktion zurück. „Eines Tages legten William und Harry eine Stinkbombe in einer Halle ab, nachdem Diana sie zum Scherzladen gebracht hatte, und eine weitere brachten sie in Charles' Büro", erzählt Carolan Brown. „Charles war stinksauer, aber Diana hat einfach nur gelacht."

In der Dokumentation "Diana, Our Mother: Her Life and Legacy" verrieten die royalen Brüder, dass Mama Diana es liebte, sich Scherze mit ihnen zu erlauben. Kein Wunder also, dass sie Spaß an der Stinkbomben-Aktion ihrer Söhne hatte!

Große Sorge um Prinz Charles! Was ist nur mit seinen Händen los? Die besorgniserregenden Bilder seht ihr im VIDEO: