Prinz Charles: Er ist einfach nur traurig

Traurige Worte von Prinz Charles! In einer ehrlichen Beichte schüttet der Prinz nun sein Herz aus...

Auch an Prinz Charles gingen die letzten Monate nicht spurlos vorüber. So mussten auch der Thronfolger und seine Ehefrau Camilla eine Reihe von Einschränkungen in Kauf nehmen. Auch seine geliebten Enkelkinder George, Charlotte und Louis bekam Charles nur selten zu Gesicht. Ein Zustand, den der Prinz nur sehr schwer ertragen kann...

Prinz Charles ist traurig

"Ich weiß, dass das vergangene Jahr für alle unglaublich hart war. Wir mussten sehr genau überlegen, wie wir uns und unseren Familien Sicherheit garantieren können und deshalb Zuhause bleiben. Das frustriert sie sicherlich genau so wie mich", erklärt der Thronfolger nun laut ARD-Brisant. Ehrliche Worte, die einen intimen Einblick in das Innere des Prinzen gewähren. Ob Charles uns in der nächsten Zeit wohl mit noch mehr emotionalen Beichten dieser Art überraschen wird? Wir können gespannt sein...

Große Sorge um Herzogin Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.