intouch wird geladen...

Prinz Charles: Große Sorge um seinen Vater Prinz Philip!

Traurige Neuigkeiten von Prinz Charles! Der Royale ist in großer Sorge!

Prinz Charles: Große Sorge!
Prinz Charles: Große Sorge! Foto: Getty Images

Oh je! So kennen wir Prinz Charles ja gar nicht! Eigentlich halten sich die Royales zu privaten Themen weitestgehend bedeckt. Um so verwunderlicher somit die jüngste Aussage des Monarchen!

Prinz Charles durchlebte schwere Monate

Die vergangene Zeit war für Prinz Charles alles andere als leicht. So musste der Sohn der Queen nicht nur den Austritt von Meghan und Harry aus dem Königshaus verkraften, sondern auch die Skandale von Prinz Andrew ertragen. Doch damit nicht genug! Wie Prinz Charles jetzt berichtet, setzt ihm auch die aktuelle Situation nach wie vor gewaltig zu. So verrät er nun in einer emotionalen Beichte, wie sehr er seine Familie in Zeiten von Corona vermisst!

Prinz Charles ist in Sorge

"Ich habe meinen Vater seit langer Zeit nicht gesehen und er wird nächste Woche 99. Oder meine Enkel. Ich habe gefacetimed, aber es ist nicht dasselbe. Man will die Leute einfach mal umarmen", heißt es nun durch den Vater von William und Harry via "Twitter". Defintiv traurige Worte, die intime Einblicke in das Innerste des Prinzen geben. Bleibt somit nur zu hoffen, dass Charles seine Liebsten bald wieder in die Arme schließen kann.

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.