Prinz Charles: Traurig, was jetzt ans Licht kommt!

Oh je! Armer Prinz Charles! Der Monarch muss nun eine bittere Klatsche verkraften!

Prinz Charles
Foto: Getty Images

Es wird nicht ruhig bei den Windsors! Prinz Charles muss sich nun fiesen öffentlichen Beleidigungen stellen...

Prinz Charles hält öffentliche Rede

Anlässlich der Windrush Days, einem Ehrentag für karibische Einwanderer, die nach ihrer Ankunft im Jahr 1948 einen Beitrag zur britischen Wirtschaft leisteten, richtete sich Prinz Charles nun mit ehrlichen Worte an die Öffentlichkeit und sprach dabei vor allem an,  dass "die Vielfalt unserer Gesellschaft ihre größte Stärke ist und uns so viel zu feiern gibt." Eigentlich rührende Worte! Doch bei der Öffentlichkeit kommen die Worte des Thronfolgers überhaupt nicht gut an...

Prinz Charles wird angefeindet

Wie via "Social Media" deutlich wird, sind die Fans von Herzogin Meghan über Charles Worte einfach nur erbost. So kommentieren sie: "Schade, dass er nicht dachte, dass die 'Vielfalt in seiner eigenen Familie' die größte Stärke und 'viel zu feiern' ist. Nur leere Worte, gesprochen vom Prinzen von Wales. Schändlich!" sowie "Was ist mit der Art und Weise, wie Meghan Markle von einigen Mitgliedern der königlichen Familie behandelt wurde? Und diesen britischen Medien?" Autsch! Was Prinz Charles über die harten Anfeindungen denkt, ist nicht bekannt. Bis jetzt äußerte er sich noch nicht dazu...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.