Prinz Charles: Verplappert! Er spricht über den Baby-Namen!

Hoppla! Da hat Prinz Charles wohl zu viel verraten...

Prinz Charles
Foto: Getty Images

Vor knapp einem Monat machte die Meldung die Runde, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry im Frühjahr nächsten Jahres ihr erstes Baby erwarten. Dass die Briten seitdem kein anderes Thema mehr kennen, ist somit kaum verwunderlich. Vor allem eine Frage steht dabei stets im Vordergrund: Wie wird der royale Spross heißen? Prinz Charles könnte dies nun ausgeplaudert haben...

Das weiß man schon über das Baby von Prinz Harry und Herzogin Meghan
 

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Zwillings-Bombe geplatzt!

 

Prinz Charles spricht über den Baby-Namen

Im Rahmen des 100. Geburtstag des "Australia House", einer diplomatischen Vertretung Australiens in London, war Prinz Charles nun dabei zu beobachten, wie er unverblümt über den Namen seines Enkelkindes plauderte. So verriet er: "Meine Damen und Herren, mein Sohn Harry erzählt mir übrigens, dass er und seine Frau während ihrer letzten Australienreise unzählige gedankenvolle Vorschläge für die Benennung ihres Babys bekommen haben. Nur unter uns, ich vermute, dass Kylie und Shane möglicherweise die engere Auswahl kommen." Was für überraschende Neuigkeiten! Doch kommen diese Namen für das royale Baby wirklich in Frage?

 
 

Wie wird das Baby von Harry und Meghan heißen?

Das Meghan und Harry ihr Baby wirklich Kylie oder Shane nennen, ist definitiv unwahrscheinlich. Prinz Charles erlaubte sich dabei vermutlich einen Scherz. Der Royal ist schließlich für seinen Sarkasmus bekannt. Momentan sollen die Namen Alice, Victoria und Diana sowie Arthur, James und Philip beim Namens-Ranking ganz vorne liegen. Welcher Name es allerdings wirklich werden wird, werden wir vermutlich erst nach der Geburt erfahren. Wir können also weiterhin gespannt sein...