Prinz Harry: Böse Vorwürfe! Jetzt packt sein bester Freund aus

Normalerweise sehen die Royals es nicht gerne, wenn Freunde in den Medien über sie sprechen. In diesem Fall dürfte Prinz Harry allerdings durchaus eine Ausnahme machen...

Böse Vorwürfe gegen Prinz Harry!
Böse Vorwürfe gegen Prinz Harry! Foto: GettyImages

Nach der Geburt von Baby Archie nimmt Prinz Harry immer wieder an diversen Terminen teil, während seine Ehefrau Meghan sich ihre wohlverdiente Auszeit gönnt. Doch immer wieder wird dem 34-Jährigen vorgeworfen, seine kleine Familie im Stich zu lassen. Fans fordern, dass er lieber bei seiner Liebsten und dem gemeinsamen Sohn bleiben sollte, anstatt von einer Veranstaltung zur nächsten zu rennen.

Nacho nimmt Prinz Harry in Schutz

Nun nimmt Harrys guter Freund Nacho Figueras ihn in Schutz. Bisher hat der Polo-Star die enge Freundschaft nie an die große Glocke gehängt. Doch bei „CBS This Morning“ platzte ihm am Mittwoch der Kragen. Der 42-Jährige berichtete von einem Reporter, der ihn darauf ansprach, dass der Prinz seinen neugeborenen Sohn allein gelassen hat, um an einem Polo-Spiel in Rom teilzunehmen.

„Wie kann der Typ es wagen?“, platzte es aus Figueras heraus. „Wie kann er es wagen, so etwas zu einem Vater zu sagen, der sein Kind liebt und sein Haus für 24 Stunden verlässt, um Geld für tausende Kinder in Afrika zu sammeln?!“

Es störe ihn sehr, dass viele Leute das royale Paar „falsch einschätzen“ würden. „Sie stehen jeden Morgen auf und denken nur daran, wie sie Kindern helfen können“, fügte er hinzu. „So sind sie eben!“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.