Prinz Harry: Ehe-Drama! Meghan treibt ihn in den Wahnsinn

Prinz Harry und seine Meghan gaben sich im Mai 2018 das Ja-Wort. Doch nun soll die Ehe scheinbar schon vor dem Aus stehen...

Prinz Harry hat die Nase voll!
Foto: GettyImages

In der Öffentlichkeit zeigen Prinz Harry und Herzogin Meghan sich immer von ihrer besten Seite und strahlen brav in die Kameras. Doch hinter verschlossenen Türen soll es ordentlich kriseln. Der Grund: Die 37-Jährige geht ihrem Liebsten scheinbar gehörig auf die Nerven!

 
 

Prinz Harry hat die Nase voll

„Meghans öffentliche Demütigungen und ihre privaten Ansprüche haben Harry dazu gebracht, zuzugeben, dass sein Leben zu einem Albtraum geworden ist“, verrät ein Palast-Insider dem „National Enquirer“. Er soll so unter der Situation leiden, dass er sich sogar seinem Bruder anvertraute. „Er sagte zu William: ‘Es ist die Hölle zu Hause! Das war der größte Fehler meines Lebens!’ Harry bat William, ihn zu beraten, wie er seine Ehe und seine Position innerhalb der königlichen Familie retten kann“, heißt es weiter.

 

Königin Elizabeth muss einschreiten

Ist die Ehe von Prinz Harry und Herzogin Meghan etwa schon am Ende? Die anfängliche Euphorie um die dunkelhaarige Schönheit scheint endgültig verflogen zu sein. „Harry erzählte William, dass er wie alle anderen genug von Meghans PR-Show, ihrer Forderung sich mit Promis zu umgeben und ihrem Ignorieren des Protokolls hat“, erklärt eine zweite Quelle.

Besonders der Streit mit Kate und die ewigen Skandale um Meghans Familie scheinen den Royals ein Dorn im Auge zu sein. Deshalb soll nun auch Königin Elizabeth mit ihr sprechen, um die Situation unter Kontrolle zu bringen: „William hat Harry erklärt, dass die Queen ohne Zweifel mit Meghan sprechen wird, um sie wieder zur Ordnung zu rufen - aber dass sie klar machen wird, dass es Meghans finale Warnung sein wird!“