Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bedrohlicher Zwischenfall im neuen Eigenheim!

Oh je! Obwohl Herzogin Meghan und Prinz Harry erst vor einigen Tagen ihr neues Eigenheim bezogen, müssen sie schon jetzt den ersten Schock-Moment verkraften...

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan Foto: Getty Images

Was ist nur bei Herzogin Meghan und Prinz Harry los? Obwohl die beiden eigentlich momentan im absoluten Baby-Glück schweben sollten, schließlich werden sie noch in diesem Monat stolze Eltern ihres ersten Kindes, überschattet nun ein brisanter Zwischenfall das Familienglück...

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Probleme beim Umzug ins Frogmore Cottage

Eigentlich war es so vorgesehen, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan schon vor einigen Wochen das Forgmore Cottage beziehen sollten. Ihr Umzug wurde jedoch immer wieder nach hinten verschoben, da sich die Renovierungsarbeiten in die Länge zogen. Vor einigen Tagen dann die freudige Nachricht! Das royale Paar konnte noch vor der Geburt ihres royalen Sprosses das neue Familiendomizil beziehen. Doch jetzt die Schock-Nachricht!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sind Herzogin Meghan und Prinz Harry in Gefahr?

Wie nun durch einen Augenzeugen gegenüber "Daily Mail" berichtet wurde, soll er gesehen haben, wie eine Drohne gefährlich nah über dem Anwesen von Herzogin Meghan und Prinz Harry geflogen sein soll. Die Drohne könnte dazu eingesetzt wurden sein, um private Aufnahmen des royalen Paares und von ihrem Eigenheim zu machen. Was für eine Schock-Nachricht! Wie es weiter heißt, konnte auch der Pilot der Drohne bis heute nicht ausfindig gemacht werden. Ist somit die Sicherheit des royalen Paares in Gefahr?

Der Palast gab dazu bis jetzt noch kein Statement ab. Bleibt somit nur zu hoffen, dass Meghan und Harry zukünftig von solchen Zwischenfällen verschont bleiben...