Prinz Harry & Herzogin Meghan: Ihr Baby-Glück ist bedroht!

InTouch Redaktion
Prinz Harry & Herzogin Meghan: Ihr Baby-Glück ist bedroht!
Foto: Getty Images

Hoffentlich gründen wir bald eine Familie“, sagte Prinz Harry (33) schon vor Monaten und nahm seine Meghan ganz verliebt in den Arm. Bis heute ist für beide dieser Wunsch noch nicht wahr geworden. Und beide wissen, dass es für Meghan von Jahr zu Jahr schwieriger und auch ein bisschen risikoreicher wird, ein Baby zu bekommen (Mit 37 Jahren liegt der Baby-Erfolg im Schnitt bei nur 13 Prozent der Frauen.) Und jetzt auch noch das: Die Ärzte sprachen ein Baby-Verbot aus! Zu ihrer eigenen Sicherheit. Der Grund: Meghan reist mit Harry schon bald im Namen der Queen nach Australien, Neuseeland, Tonga und Fidschi. Und in diesen Länden grassiert der Zika-Virus! Eine Infektion, die besonders für Schwangere und Frauen, die ein Baby möchten, sehr gefährlich ist.

Herzogin Meghan Prinz Harry
 

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Dreifaches Baby-Glück! Sie sind außer sich!

 

Prinz Harry & Herzogin Meghan wünschen sich so sehr ein Baby!

Prof. Dr. Gerd-Dieter Burchard, Tropenmediziner aus Hamburg, warnt vor der Gefahr: „Paare sollten nach Verlassen des Landes für acht Wochen eine Verhütung verwenden.“ Und da die Pflicht bei den Royals fast immer vorgeht, muss Harry wohl noch ein wenig warten, bis Meghan ihn anlächelt und endlich sagt: „Wir bekommen ein Baby!“