intouch wird geladen...

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Schadensbegrenzung! Jetzt greifen sie hart durch

Die Aufregung um Prinz Harry und Herzogin Meghan nimmt einfach nicht ab. Deshalb betreibt das royale Paar nun Schadensbegrenzung...

Herzogin Meghan & Prinz Harry
Herzogin Meghan & Prinz Harry Foto: GettyImages

So haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan das aber nicht vorgestellt! Seit sie ihrem royalen Rücktritt verkündet haben, hagelt es von allen Seiten Kritik. Nicht nur die Mitglieder des britischen Königshauses sind wütend, sondern auch zahlreiche Fans aus aller Welt.

Harry und Meghan greifen durch

Deshalb betreiben Harry und Meghan nun scheinbar Schadensbegrenzung und löschen auf Instagram beleidigende Kommentare. Unter dem Beitrag der beiden beschweren sich derzeit viele Nutzer darüber, dass ihre Kommentare gelöscht wurden. Ob das royale Paar tatsächlich selbst durchgegriffen hat, ist bisher nicht bekannt. Vielleicht steckt auch ein PR-Team dahinter und versucht, den Aufprall abzufedern.

Zuletzt sorgte Meghans Schwester Samantha mit ihren fiesen Kommentaren für Aufsehen. Sie ist der Meinung, dass der Rücktritt lediglich ein Schrei nach Aufmerksamkeit ist. Es wird wohl noch eine Weile dauern, bis die Aufregung um die rebellischen Royals abnimmt…

Hat Herzogin Meghan etwa eine heimliche Tochter? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.