Prinz Harry & Herzogin Meghan: Scheidung! Die Queen greift durch!

Wie bitter! Wie nun enthüllt wurde, verlangt die Queen die Scheidung von Herzogin Meghan und Prinz Harry...

Obwohl die Queen nach außen immer wieder betonte, dass sie hinter der Entscheidung von Harry und Meghan steht, dass sie das Königshaus verlassen, soll es hinter den Palastmauern ganz anders aussehen. So berichtet nun ein Hofmitarbeiter, gegenüber "National Enquirer", dass es bei einem vierstündigen Mittagessen mit der Queen und Prinz Harry zu einem ernsten Gespräch gekommen sein soll. Wie es heißt, soll die Monarchin ihren Enkel darum gebeten haben, sich von Meghan scheiden zu lassen: "Sie sagte zu Harry: 'Lass dich von Meghan scheiden - sie benutzt dich nur!'" Doch damit nicht genung...

Die Queen lehnt Meghan ab

"Sie sagte Harry, dass der Laufpass für Meghan der einzige Weg sei, die Königsfamilie und sich selbst zu retten. Meghans Plan, ihren Ehemann von seiner Familie wegzuzerren, ist in den Augen von Elizabeth nicht zu vergeben", erläutert der Insider weiter. Abschließend fügt er hinzu: "Die Königin ist der Meinung, dass Meghan den zehn Monate alten Archie wie eine Geisel hält und als Pfand benutzen wird, um bei einer Scheidung von den Royals das zu bekommen, was sie will. Elizabeth glaubt nicht, dass die Ehe des Paares langfristig überleben kann und will, dass Harry sie verlässt, bevor Meghan ihm sein Herz bricht. Aber Harry ist unter Meghans Zauber." Oh je! Ob sich die Wogen wohl jemals wieder glätten werden? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.