Prinz Harry & Herzogin Meghan: Scheidung! Die Vorbereitungen laufen schon

Lassen sich Herzogin Meghan und Prinz Harry wirklich scheiden? Wie berichtet wird, sollen sich die Palast-Mitarbeiter schon darauf vorbereiten!

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Foto: Getty Images

Am 19. Mai 2018 gaben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan vor Millionen von Zuschauern das Ja-Wort. Knapp neun Monate später soll jetzt die Scheidung vorbereitet werden!

Bekommt Herzogin Meghan ein kleines Mädchen?
 

Herzogin Meghan: Zwillings-Sensation!

 

Lassen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan scheiden?

Das australische Magazin "New Idea" will erfahren haben, dass sich die Palast-Mitarbeiter auf eine mögliche Scheidung vorbereiten sollen. Es sollen bereits Krisengespräche für den Fall der Fälle stattgefunden haben. Und dass, obwohl Meghan und Harry doch ihr erstes Kind erwarten!

Doch ist da wirklich was dran?

 
 

Die Queen soll genug von Herzogin Meghan haben

Zugegeben: Herzogin Meghan muss seit der Hochzeit viel Kritik einstecken. Und auch im Palast soll es drunter und drüber gehen. Seit der Hochzeit haben drei Angestellte gekündigt. "Dass einer kündigt, kann natürlich passieren. Dass drei innerhalb weniger Monate kündigen, sieht langsam nach Massenflucht aus", lästerte damals ein Mitarbeiter gegenüber "Daily Mail". Immer wieder heißt es, dass Meghan zu hohe Ansprüche habe und eine echte Diva sei.

Und selbst die Queen soll laut "New Idea" genug von der Amerikanerin haben. "Sie hat uns befohlen, Meghan alles zu geben, was sie verlangen würde - Geld ... und einen Titel für ihr Baby", behauptet ein Insider.

Doch ob diese Geschichte wirklich stimmt, ist wohl eher fraglich...