Prinz Harry & Herzogin Meghan: Scheidungs-Schock! Jetzt geht alles ganz schnell!

Erschütternde Neuigkeiten von Herzogin Meghan und Prinz Harry...

Herzogin Meghan: Royaler Fauxpas lässt Netzt ausrasten!
Herzogin Meghan: Royaler Fauxpas lässt Netzt ausrasten! Foto: Getty Images

Oh je! Es wird nicht ruhig bei den Windsors! Obwohl der "Megxit" erst seit einigen Tagen in Kraft getreten ist, soll es zwischen Meghan und Harry überhaupt nicht gut laufen...

Meghan will wieder arbeiten

Erst kürzlich machte die Meldung die Runde, dass Meghan, Harry und Baby Archie nach Los Angeles gezogen sind, um dort ihr neues Leben zu beginnen. Wie es heißt, will Meghan wieder als Schauspielerin arbeiten, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Doch jetzt der Schock! Obwohl Harry in den Zeiten vom "Megxit" stets hinter seiner Frau stand, macht nun erstmals eine traurige Scheidungs-Nachricht die Runde! Stehen die beiden mit ihrer Ehe vor dem Aus?

Meghan fordert die Scheidung

Wie nun ein Royal-Insider via "Twitter" verkündet, hält er es nicht für unwahrscheinlich, dass Meghan und Harry bald getrennte Wege gehen: "Ich wusste, dass Prinz Harry für den Rest seines Lebens in Reue leben werde, weil er Meghans falschem Rat gefolgt ist. Das nächste, was wir hören werden, ist, dass sie sich von ihm scheiden lässt, weil sie sich im Land der 'Freiheit' befindet, wo alles möglich ist." Er ergänzt: "Meghan ist 'nicht' dumm. Dieses Mädchen arbeitet daran. Keine Ehevereinbarung und sie hat PH in einen Gütergemeinschaftsstaat verlegt. Sie würde bei einer Scheidung mindestens die Hälfte von Prinz Harrys Vermögen erhalten - egal ob Kinder oder nicht." Autsch! Ob die Quelle wohl rechtbehalten wird? Wir können gespannt sein...

Sorge um Kate! So schlecht geht es ihr wirklich!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.