Prinz Harry & Herzogin Meghan: Schock-Enthüllung vor der Geburt!

Ärger für Prinz Harry und Herzogin Meghan! Ein schockierender Skandal erschüttert derzeit den Palast.

Herzogin Meghan Prinz William
Herzogin Meghan Prinz William Foto: Getty Images

Eigentlich sollten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan momentan voll und ganz auf die Geburt ihres ersten Kindes konzentrieren. Doch jetzt werden sie mit reichlich Ärger konfrontiert...

Diese Aufnahmen sorgen für Wirbel

Am Earth Day, (22. April) wurden auf dem offiziellen Instagram-Account von Harry und Meghan Naturaufnahmen veröffentlicht, die der Prinz höchstpersönlich geknipst hat. Darunter auch ein Bild eines Elefanten. Was jedoch nicht zu sehen ist: Die Hinterbeine des Dickhäuters waren angebunden. Das zeigt eine Originalaufnahme. "Es war Ende Juli 2016. Ich habe eine Serie von Aufnahmen aus einer anderen Perspektive, die auch darstellen, wie der Elefant später zu Boden geht", erzählte jetzt Frank Weitzer, Exkursionsführer des Reservats, gegenüber der britischen "Daily Mail". Außerdem verriet er, dass die Tiere, die Harry fotografierte, alle vorher betäubt wurden. Angeblich um sie in einen anderen Teil des Naturschutzgebietes umzusiedeln.

Das sagt der Palast

Der Palast meldete sich bereits zu den Vorwürfen zu Wort. "Wir haben nicht gewusst, dass das Seil auf dem Bild abgeschnitten wurde. Dies geschah lediglich wegen des vorgegebenen Instagram-Formats", heiß es im Statement.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.