Prinz Harry & Herzogin Meghan: Trauriges Baby-Update! Die Briten sind geschockt!

Traurige Baby-Nachrichten von Herzogin Meghan und Prinz Harry! Obwohl die beiden aktuell im absoluten Nachwuchs-Glück schweben, müssen sie nun einen herben Tiefschlag verkraften...

Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, soll am kommenden Wochenende die Taufe von Baby Archie stattfinden. Für alle Royalisten eine absolute Sensation. Schließlich gibt es bei den Anhängern des Paares seit der Geburt von Baby Archie kein anderes Thema mehr, als den kleinen Spross von Meghan und Harry. Doch jetzt der Schock. Während Prinz William und Herzogin Kate nach den Taufen ihrer Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis die Medien teilhaben ließen, gaben Meghan und Harry nun bekannt, dass die Festlichkeit fern ab der Presse stattfinden soll. Auch Fotos dürfen nicht gemacht werden. Wie es heißt, soll das erste Bild vom Täufling Archie via Instagram veröffentlicht werden. Ein absoluter Schock für alle Anhänger des Paares...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Briten sind außer sich

Wie nun durch mehrere Medien berichtet wird, können die Briten einfach nicht nachvollziehen, warum die Taufe von Baby Archie unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden soll. So erklärt Royal-Expertin Ingrid Seeward gegenüber "Daily Mail: "Ich denke, was die Leute wollen und was die Leute zu sehen gewohnt sind, sind schöne Familienbilder des Babys im königlichen Taufkleid." Ebenfalls fügt sie hinzu: "Sie wollen keine künstlerische Instagram-Aufnahme von Archies Fuß drei Tage später, wenn es dem Paar selbst überlassen ist, Bilder zu machen und sie freizugeben." Autsch! Definitiv harte Vorwürfe! Was Meghan und Harry darüber denken, ist nicht bekannt. Bis jetzt gaben sie dazu noch kein Statement ab...