Prinz Harry: "Ich habe ein schlechtes Gewissen"

Huch, so kennen wir Prinz Harry ja gar nicht. In einer emotionalen Beichte schüttet Harry nun sein Herz aus...

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Jetzt ist erstmals von Scheidung die Rede!
Prinz Harry & Herzogin Meghan: Jetzt ist erstmals von Scheidung die Rede! Foto: Getty Images

Eigentlich ist Prinz Harry dafür bekannt, dass er sich zu privaten Dingen eher bedeckt hält. Um so verwunderlicher somit die jüngste Nachricht von dem Rotschopf!

Prinz Harry schüttet sein Herz aus

Via Videokonferenz wendet sich Prinz Harry nun an die "WellChild"-Organisation und erklärt über die aktuelle Lage: "Es passiert ja auch so unglaublich viel Positives. Wir alle haben ja jetzt so viel Familienzeit, so viel, dass man fast denkt: ´'Oh, ich habe ein schlechtes Gewissen.' Aber man muss diese Zeit genießen, diese Momente, in denen man sich auf dem Boden rollt vor Lachen, weil irgendwas so lustig war." Ehrliche Worte, die zeigen: Harry probiert das Beste aus den momentanen Geschehnissen herauszuholen. Ein wenig Wehmut schwingt in seiner Botschaft dennoch mit...

"Man kann davor nicht wegrennen"

Obwohl Harry die Zeit mit seiner Familie genießt, ergänzt er nachdenklich über seine Glücksmomente: "Eine halbe Stunde später oder einen Tag später passiert irgendwas Schlimmes, und man kann nicht davor wegrennen. Momentan kann man kaum in ein anderes Zimmer abhauen. (...) Natürlich haben wir alle Angst, was passieren könnte. Es gibt ja so vieles, über das wir keine Kontrolle haben. Und plötzlich wird uns klar, wie klein wir sind."

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.